Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung stellt die Datenschutzpolitik auf der Webseite Stoneshot.com dar.

StoneShot.com stellt einen Zugang zu den digitalen Marketing-Dienstleistungen zur Verfügung, die von der StoneShot Group angeboten werden. Der Urheber der Webseite ist StoneShot Ltd. StoneShot Ltd ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), und mit der Firmennummer 04212270 in England und Wales registriert. Der eingetragene Firmensitz ist Osprey House, Primett Road, Stevenage, Hertfordshire, England. SG1 3EE.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Diese Erklärung stellt unsere Datenschutzpolitik und unsere Verpflichtungen gegenüber Ihrer Privatsphäre dar. Die Inhalte oder Dienstleistungen auf unserer Seite können sich ohne Vorwarnung jederzeit ändern; und somit kann sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft auch unsere Datenschutzpolitik ändern. Der Benutzer erklärt sich mit diesen Bedingungen einverstanden und Ihr weiteres Verwenden der Webseite bedeutet, dass alle Änderungen von Ihnen anerkannt werden.

Bitte beachten Sie, dass die StoneShot Group ihre digitalen Marketing-Dienstleistungen und Produkte weltweit anbietet. Grundsätze des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre können von Land zu Land variieren. Alle gesammelten Daten liegen im Vereinigten Königreich vor und unterliegen den Datenschutzvorschriften des Vereinigten Königreichs. StoneShot ist unter der Registrierungsnummer Z1026481 beim Information Commissioners Office (ICO) im Vereinigten Königreich eingetragen.

Persönliche Daten

Grundsätzlich kann Stoneshot über das Internet besucht werden, ohne personenbezogene Informationen freizugeben. Die IP-Adresse Ihres Geräts wird für Rechnungsprüfungszwecke erfasst und standardmäßige Besucherinformationen werden durch Google Analytics gesammelt. Dabei werden keine personenbezogene Daten erfasst oder Recherchen zur Identifikation von einzelnen Benutzern durchgeführt.

In verschiedenen Fällen kann die Freigabe von persönlichen Informationen vom Benutzer selbst erteilt werden. Zum Beispiel können persönliche Daten wie Name und E-Mail-Adresse angegeben werden, wenn eine Anfrage gesendet wird. Diese Informationen werden gemäß unserer Richtlinien gespeichert. Wir praktizieren strenge Sicherheitsstandards und -abläufe, um unautorisierten Zugriff auf Ihre Daten von Dritten, einschließlich unserer Mitarbeiter, zu verhindern. Wir verwenden eine Vielzahl von Technologien wie (aber nicht beschränkt auf) Datenverschlüsselung, Firewalls und Authentifizierungsserver, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. All unsere Mitarbeiter erhalten eine spezielle Schulung zu unseren Datenschutzrichtlinien und -verfahren.

Informationen zur möglichen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die folgenden Absätze erläutern im Detail, wie StoneShot Ihre persönlichen Daten verwenden kann, und inwiefern diese weitergegeben werden können.

Anfragen über die Webseite

Werden Anfragen über die StoneShot Webseite gesendet, zum Beispiel bezüglich eines Produktes oder einer Dienstleistung, eines Rückrufes oder Marketing-Unterlagen, können angegebene Informationen für die Durchführung Ihrer Anfrage verwendet werden. Zu diesem Zweck können Informationen mit Dritten, zum Beispiel Finanzanstalten oder Partneragenturen, weitergegeben werden. Wir sind darüber hinaus berechtigt, Sie im Rahmen einer Kundenzufriedenheitsumfrage oder einer Marktforschungsstudie zu kontaktieren.

Marketing

Die Informationen, die StoneShot zur Verfügung gestellt werden, können von StoneShot und ausgewählten Dritten zudem für Marketingzwecke verwendet werden. Bevor wir diese verwenden, bitten wir Sie jedoch um Ihr ausdrückliches Einverständnis, Ihre Daten auf diese Weise zu nutzen.

E-Mail-Tracking

Viele E-Mails, die von StoneShot versendet werden, beinhalten personalisiertes Tracking. In diesem Tracking-Prozess wird eine einmalige Tracking-ID zugewiesen, die es erlaubt die Interaktion mit dem E-Mail und dessen Inhalt aufzuzeichnen. Wenn eine E-Mail geöffnet wird, wird durch das Tracking ein 1-Pixel-Bild heruntergeladen. Diese Aktivität und alle angeklickten Links werden so aufgezeichnet.

Wollen Sie keine derartigen E-Mails mehr erhalten, können Sie Ihre Präferenzen entsprechend ändern. Den Link dazu finden Sie am Ende der E-Mail. Sie haben außerdem das „Recht auf Vergessen“.

Personalisierte Inhalte

Gelegentlich können Webseiten für bestimmte Besucher personalisiert werden. Ein Beispiel dafür ist ein Formular, das bereits teilweise ausgefüllt angezeigt wird. So kann dem Nutzer Zeit gespart werden, und gleichzeitig sichergestellt werden, dass die Daten korrekt sind. Eine Einladung zu derartigen Webseiten findet sich meist in E-Mails, die eine personalisierte URL enthalten, auf einer Registrierungsseite, oder nach dem Einloggen auf bestimmten Webseiten.

Wenn Sie eine personalisierte Webseite aufrufen, erhalten wir damit Ihre Zustimmung, Informationen über Ihre Besuche auf dieser Seite und weitere Informationen über Sie und Ihre Beziehung zu StoneShot sammeln zu dürfen. Wenn Sie eine derartige Verwendung Ihrer Informationen nicht wünschen, dann klicken Sie bitte nicht auf die Einladung zum Besuch dieser personalisierten Webseiten.

Cookies

Um einen besseren Kundendienst zur Verfügung zu stellen, sammeln wir gelegentlich nicht identifizierbare Informationen von Besuchen auf unseren Webseiten. Beispielsweise verfolgen wir die Domains von Besuchern auf unseren Seiten und messen deren Besuchs-Aktivitäten. Dies geschieht jedoch auf eine Weise, die es nicht erlaubt, den Benutzer und dessen Daten zu identifizieren. StoneShot, oder Andere im Auftrag von StoneShot, können diese Daten verwenden, um Trends und Statistiken zu analysieren, wodurch ein besserer Kundenservice geboten werden kann. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Transaktionsdaten für solche Zwecke verwendet werden, können Sie Ihre Cookies deaktivieren.

Personalwirtschaft

Eine Bewerbung für eine Position im Unternehmen geht meist einher mit der Übermittlung von persönlichen Informationen wie Lebenslauf oder Motivationsschreiben. StoneShot kann diese Informationen innerhalb des Unternehmens und der mit StoneShot verbundenen Unternehmen zum Zweck der Entscheidung über eine Beschäftigung oder der Beantwortung der Anfrage verwenden. Sofern Sie sich nicht dagegen aussprechen, bewahren wir diese persönlichen Informationen für eine spätere Berücksichtigung auf.

Links zu anderen Webseiten

StoneShot Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Haben Sie ein Anliegen oder ein bestimmtes Problem?

StoneShot ist stets bemüht, die höchsten Standards hinsichtlich des Datenschutzes zu erfüllen. Aus diesem Grund nehmen wir jede Beschwerde ernst. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie den Eindruck haben, dass der Umgang mit persönlichen Daten in irgendeiner Weise ungerecht, irreführend oder unangebracht ist.

Sollten Sie Bedenken haben, was die Verwendung Ihrer Daten angeht, können wir Sie gerne informieren, welche Informationen bei uns vorliegen und in welcher Weise diese verwendet werden. Senden Sie dazu eine E-Mail an Security@StoneShot.com.

Persönliche Informationen, die über diesen Kanal übermittelt werden, werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

Recht auf Vergessen

Gemäß der Vorgaben des Europäischen Datenschutzrechtes haben Personen das Recht auf Vergessen. Ein Unternehmen oder eine Organisation ist demnach verpflichtet, jede Aufzeichnung der betreffenden Person zu löschen. Wenn Sie gerne von diesem Recht Gebrauch machen würden, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Recht auf Vergessen“ an Security@StoneShot.com.

Zu Authentifizierungszwecken sollte diese E-Mail von der E-Mail-Adresse gesendet werden, die wir in unserer Datenbank gespeichert haben. Sollte dies nicht der Fall sein, benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genauere Informationen.